Ohje Ohje, das klappt alles nicht so, wie ich mir das dachte. Die originale Lenkung des Bolensmähers war zwar absolut spielfrei in der Übersetzung, also zwischen Lensäule und Betätigungsarm der Achsschenkel, aaaaber auch viel zu stark untersetzt. D.h. ca. 360° Lenkraddrehung für ca. 45° Lenkeinschlag der Räder. Unfahrbar.

Also alles auseinandergebaut und viele Denkfehler, Schweissnähte und Flexscheiben später funktionierte es immer noch nicht.

Bin jetzt noch dabei, mir was etwas anderes auszudenken, später mehr.

So nicht:

So auch nicht: